Facit 1004

Schweden gebaut von 1967 bis ca. 1972

S.Nr. 1893531
Baujahr ca. 1960
35 cm breit, 29 cm tief, 16 cm hoch
7,5 kg
Zustand 1/1:
  • nur geringste Gebrauchsspuren
  • alles funktioniert einwandfrei und leichtgängig
mit Schutzhaube und Anleitung der CM2-16
  • Eingabewerk: 11stellig, 10 Tasten, 2 Tasten für Trommelbewegung, 2 Tabulatortasten (für Division bzw. Rückübertragung), Löschhebel
  • Zählwerk: 9stellig, mit Zehnerübertrag, je nach erster Kurbeldrehung unterschiedliche Zählrichtung (mit Anzeige), mitlaufender Stellenzeiger, Löschhebel
  • Resultatwerk: 16stellig, vollständiger Zehnerübertrag, Löschhebel
  • für alle Grundrechenarten
  • Kurbel in beide Richtungen drehbar
  • Rückübertragung aus dem Resultat- oder Zählwerk in die Eingabe
Die Technik der Facit CM2‑16 wurde hier in ein billigeres Plastikgehäuse gepackt. Beworben hat man damals das „moderne“ Aussehen und etwas geringeres Gewicht. Das Modell bekam auch einen Tragegriff spendiert, der für das Gewicht allerdings recht filigran ist.
So versuchte man konkurrenzfähig zu bleiben, aber leider vergeblich. Elektronische Rechner sahen eben nicht nur modern aus, sondern waren es auch.

Blick ins Innere:

Hintere Gummirollen ersetzt, Flugrost unter den Tasten entfernt.
mehr Infos im Infos zum Hersteller mehr Infos zu den Facit-Modellen bei H.Schmid